Der Jakobsweg – Kunst und Kultur direkt über Google aufrufbar

jakobsweg-kunst-kultur
jakobsweg-kunst-kultur
jakobsweg-kunst-kultur

Google hat soeben eine neue Website vorgestellt, die speziell für diejenigen gedacht ist, die den Jakobsweg gehen wollen.
Das Projekt, das von der Xunta de Galicia und Google Arts & Culture in Zusammenarbeit mit der Xunta de Aragón, der Stiftung Catedral de Santiago und dem Spanischen Verband der Vereine der Freunde des Jakobsweges entwickelt wurde, ist unter diesem Link in 11 Sprachen online verfügbar.
Wir können mehr als 100 Ausstellungen online finden, mehr als 4.700 Fotos und Videos und 13 360º virtuelle Touren.
In dem Material gibt es von Denkmälern zu charmanten Städten, sowie Anekdoten von Fachleuten, die auf dem Weg arbeiten.
Es enthält auch Routen, um die Reise in einem Rollstuhl und andere zugängliche Pilgerfahrt zu machen.
Unter den verfügbaren Wege haben wir:
– Der Camino Primitivo, der von den ersten Pilgern benutzt wurde,
– Der Camino del Norte, der die Reisenden vom Meer aus führt,
– Der Camino Francés, die berühmteste und historischste Route,
– Der Camino Inglés, ein Weg über Land und Meer,
– Der Camino Portugues, eine der ältesten Routen,
– Der Camino Portuigues Costa, eine Route durch die spektakuläre Küstenlandschaft, eines der bestgehüteten Geheimnisse Galiciens,
– Der Camino Mozárabe, eine Route, die die Wurzeln des Südens und des Nordens miteinander verbindet,
– Der Camino de Invierno, eine Route durch die unvergleichliche Schönheit der Täler Galiciens,
– Die Variante Espiritual, eine Meeres- und Flussroute
– Der Camino Finisterre-Muxía

https://artsandculture.google.com/story/KgWBQQFT5orSYA

 

bild:google