Jahreszeitliche Tagespilgertour am 16. Juli 2022

Im Sommer auf dem Jakobsweg von Wilhelmsbad nach Frankfurt (Ostbahnhof)

Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Bahnhof Wilhelmsbad bei Hanau. In Frankfurt Hbf fährt um 8:30 Uhr der RE54 nach Hanau ab. Dieser Zug ist planmäßig um 8:52 Uhr in Wilhelmsbad.

Vom Bahnhof gehen wir zunächst nach Wachenbuchen, um dort auf den Jakobsweg zu treffen. Über eine längere Strecke geht es durch offene Felder und an kleinen Wäldchen vorbei nach Bergen. Wir durchqueren den Ort und nähern uns der Frankfurter Innenstadt an Seckbach vorbei durch den Ostpark. Die Pilgertour endet am Ostbahnhof voraussichtlich gegen 17 Uhr. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Rückfahrt Richtung Hanau. Es besteht das Angebot, den Pilgertag noch gemeinsam in einer Wirtschaft im Frankfurter Ostend ausklingen zu lassen.

Die Pilgertour wird für das geistige Wohl mit einigen spirituellen Impulsen zur Jahreszeit bereichert. Für das leibliche Wohl machen wir gegen Mittag eine Rast und verzehren unsere mitgebrachte Verpflegung.

Insgesamt werden wir ca. 21 km auf gut befestigten Feldwegen und asphaltierten Nebenstraßen unterwegs sein. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Tour. Wichtig sind gutes Schuhwerk und das Mitbringen von Essen und genügend Getränken. Und einen Sonnenschutz nicht vergessen.

Die Tagespilgertour wird von Barbara Kieninger begleitet. Sie ist ausgebildete Pilgerbegleiterin.

Anmeldungen bitte bis 10.07.2022 an info@jakobus-hessen.de

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen. Es wird eine Warteliste geführt.

Für Mitglieder der Hessischen St. Jakobusgesellschaft ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder bitten wir um eine Spende.

Die Fahrtkosten mit der Bahn sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Es besteht kein Versicherungsschutz durch die Hessische St. Jakobusgesellschaft