Über uns

Wir, als Verein, stehen für die Vermittlung geeigneter Informationen über den Jakobuskult und die konkrete Hilfe für Pilger.

Wer sind wir

Wir sind die Hessische St. Jakobusgesellschaft Frankfurt am Main.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Religion, Kultur und Wissenschaft im Hinblick auf die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela.
Der Verein verfolgt seine Ziele in christlichem Geist und in Verbindung zu den Kirchen. Er fühlt sich der europäischen Zusammenarbeit und Völkerverständigung verpflichtet.

Flyer der Hessischen St. Jakobusgesellschaft

 

Vorstand

  • 1. Vorsitzender: Christoph Hefter
  • Stellv. Vorsitzender: Dr. Wilhelm Hubert Johannes Prömper
  • Kassenwart: Karl-Heinz Kohn
  • Schriftführerin: Barbara Kieninger
  • Geistlicher Beirat: Pfarrer Markus Schmidt
  • Öffentlichkeitsarbeit: Karl-Heinz Kohn

Regional Gruppen

Regionalgruppe Frankfurt
Ansprechpartnerin: Frau Dr. Lind

Regionalgruppe Fulda
Ansprechpartner: Herr Volker Schneider

Regionalgruppe Marburg/Mittelhessen
Ansprechpartner: info@jakobus-hessen.de

Regionalgruppe Odenwald
Ansprechparter: Herr Frank Böhm

Regionalgruppe Rhein-Main
Ansprechpartner: Pfarrer Markus Schmidt

 

In Frankfurt auf dem Jakobsweg

Ich bin dann mal weg – hat Komiker Hape Kerkerling gesagt und ist den Jakobsweg gepilgert. Viele Wege führen nach Santiago de Compostella in Spanien. Logisch, dass es da auch Routen durch Hessen und Rheinland-Pfalz gibt, die Pilger schon im Mittelalter kannten. Aber gerade bei uns zwischen Frankfurt und Mainz, gibt es ein kleines Problem. Keine Beschilderung. Das ändert sich jetzt, wie unsere Reporterin Svenja Kaiser zeigt.
Video und Text: 23. August 2016, 1730live, SAT1.

Verein in Zahlen

254
Interessierte
196
Newsletter Abonnenten
68
Mitglieder gesamt
6
Mitglieder seit 2017

Aktuelle Berichte

Unser Blog beinhaltet Beiträge aller Aktivitäten im Verein.
Gezielte Berichte können dann im Blog, über die Kategorie-Auswahl linker Hand ausgewählt werden.

Nur etwas für Weicheier?

Der echte Jakobspilger kennt den Weg. A ja? Ich für meinen Teil nutze (fast) immer einen Wanderführer für meine Wege in Deutschland und Spanien. Es geht nicht immer um die …

Beiträge gültig ab 1.1.2017

Mitgliedschaft

Die Hessische St. Jakobusgesellschaft Frankfurt e.V. finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Mitglieder des Vereins können Personen nach Vollendung des sechzehnten Lebensjahres (persönliche Mitglieder) und Institutionen werden, die die Ziele des Vereins unterstützen und fördern wollen.

Beiträge und Spenden bis zu einer Höhe von 200€ können direkt ohne zusätzliche Bescheinigung abgesetzt werden Sie können über unser „Kontaktformular“ Mitglied werden oder die Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen und uns zusenden.

Überweisen Sie bitte an die unten, in der Fußzeile, angegebene Konten

30 €jährlich

Einzelperson

  • regelmäßiges newsletter
  • Teilnahme an Tagespilgertouren
  • Ausflüge und Aktionen
40 €jährlich

Paare

  • regelmäßiges newsletter
  • Teilnahme an Tagespilgertouren
  • Ausflüge und Aktionen
10 €jährlich

Geringverdiener

  • regelmäßiges newsletter
  • Teilnahme an Tagespilgertouren
  • Ausflüge und Aktionen
80 €jährlich

Institutionen

  • regelmäßiges newsletter
  • Teilnahme an Tagespilgertouren
  • Ausflüge und Aktionen